Dipl.-Psych. Susanna Heumann, Verkehrspsychologin Stuttgart: MPU Stuttgart - Vorbereitung und Beratung. Der sichere Weg zurück zum Führerschein.
Dipl.-Psych. Susanna Heumann, Verkehrspsychologin Stuttgart, MPU Vorbereitung

Dipl.-Psych. Susanna Heumann

Gustav-Mahler-Str. 22
70195 Stuttgart (Botnang)

Termin-Telefon:
(0711) 69 603 67

E-Mail senden   vCard vCard

» Wobei ich Ihnen helfen kann - MPU Beratung und Vorbereitung

Aus welchen Gründen auch immer Sie sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen müssen, ich informiere und berate Sie als ehemalige Gutachterin für Verkehrseignung umfassend. Aufgrund meiner gutachterlichen Erfahrung kann ich beurteilen,  ob und wie weit Sie die bei der MPU geforderten Voraussetzungen (Beurteilungskriterien für Kraftfahrereignung) bereits erfüllen.

Ich berate Sie auch über Fragen nach Möglichkeiten einer Sperrfristverkürzung oder Maßnahmen, die nach einer negativen MPU zu beachten sind.

Wichtigste Voraussetzung zum Bestehen einer MPU ist jedoch immer eine bereits begonnene Verhaltens- und Einstellungsänderung auf der Grundlage eines Problembewusstseins. Sinnvoll ist es, gleich nach Entzug der Fahrerlaubnis  hiermit zu beginnen und die Sperrfrist hierfür zu nutzen.

Als ausgebildete Verhaltenstherapeutin kann ich Sie hierbei beratend und vorbereitend unterstützen, bevor Sie sich einer MPU unterziehen.

» Einzelsitzungen zur Wahrung der Diskretion

Ihr Anliegen behandle ich sehr diskret (Einhaltung der Schweigepflicht).

Nach Abschluss der Sitzungen bekommen Sie von mir eine Bescheinigung, welche Sie bei der MPU vorlegen. Diese Bescheinigung ist ein wichtiger Bestandteil  für eine positive MPU. Sie zeigt den MPU-Gutachtern, dass Sie sich mit fachkundiger Hilfe mit Ihrem Problemverhalten kritisch auseinandergesetzt und eine Verhaltens- und Einstellungsänderung vorgenommen haben.

Es reichen meist 3 bis 10 Einzelsitzungen (in der Regel im Zeitraum von 3 bis 10 Wochen), um bei der anschließenden MPU „Rede und Antwort“ stehen zu können. In den Sitzungen arbeiten Sie u. a. auch daran, sich bei einer MPU nicht in Widersprüche zu verwickeln oder sogar Ihre Glaubwürdigkeit zu verspielen, indem Sie Ihr Problemverhalten beschönigen oder verharmlosen (das wäre nämlich der sicherste Weg für eine negative MPU).

» Voraussetzungen zum Bestehen einer MPU

Mit einer fachkundigen Vorbereitung ist eine positive Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) kein Problem.

Über den Ablauf und die Anforderungen an eine MPU gibt es viele ungenaue und zum Teil falsche Informationen. Richtig ist, dass für alle Fahreignungs-Begutachtungsstellen gleiche verbindliche Beurteilungskriterien gelten, die von der Bundesanstalt für Straßenwesen (bast) vorgegeben sind. Nach diesen Kriterien werden Sie bei einer MPU untersucht.

Diese Kriterien sind am 01.07.2009 nochmals verschärft worden. Dies bedeutet, dass es umso wichtiger geworden ist, sich ernsthaft und gezielt auf die MPU vorzubereiten. Dabei kann ich Sie erfolgreich unterstützen.

Rufen Sie mich gerne an - 0711 69 603 67. Meine Praxis liegt verkehrsgünstig an der Endhaltestelle „Botnang“ U2, U9 und Bus 91. Von dort  5 Min. Fußweg (siehe Anfahrtsskizze).

 

» Kosten

Einzelsitzung (50 Min.): Euro   90,00

» Qualifikation Dipl.-Psych. Susanna Heumann

  • Fachpsychologin für Verkehrspsychologie (BDP)
  • Mehrjährige Tätigkeit als Gutachterin für Verkehrseignung bei einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle in Stuttgart
  • Qualifikation durch die Universität Dresden zur Durchführung der CANDIS-Therapie bei Cannabismissbrauch oder –abhängigkeit
  • Klinische Hypnose (M.E.G.)
  • Psychologische Psychotherapeutin
  • Seit 1999 freiberuflich in eigener Praxis tätig.
Impressum und Datenschutzhinweis

Dipl.-Psych. Susanna Heumann
Gustav-Mahler-Str. 22
70195 Stuttgart

Tel. 0711 - 69 603 67
Fax 0711 - 69 600 95

E-Mail: susanna(Bitte entfernen.).heumann(Bitte entfernen.)@(Bitte entfernen.)t-online(Bitte entfernen.).de
Internet: www.mpu-verkehrspsychologe.de

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
Psychologische Psychotherapeutin

Staat, der Berufsbezeichnung verliehen hat:
Bundesrepublik Deutschland
Regierung vom Baden-Württemberg, am 26.06.2003
Eingetragen im Arztregister KVNW: Nr. 6195464

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landespsychotherapeutenkammer Baden Württemberg
Hauptstätter Str. 89, 70178 Stuttgart

Design: Karin Hinterleitner Designbüro, Stuttgart

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle, Grundlagen, Zweckbestimmung

Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) von uns gespeichert und verarbeitet. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze und Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes ist:

Dipl.-Psych. Susanna Heumann
Gustav-Mahler-Str. 22
70195 Stuttgart

Tel. 0711 - 69 603 67
Fax 0711 - 69 600 95

E-Mail: susanna(Bitte entfernen.).heumann(Bitte entfernen.)@(Bitte entfernen.)t-online(Bitte entfernen.).de
Internet: www.mpu-verkehrspsychologe.de

Grundlagen der Verarbeitung der persönlichen Daten sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, lit. b und lit. f DSGVO sowie § 15 TMG.

Sofern auf unserer Website Daten eingegeben werden können, z.B. bei einer Angebotsanfrage, Anmeldung für einen Newsletter oder Verwendung eines Kontaktformulars, sind bestimmte Eingabefelder als „Pflichtangaben“ gekennzeichnet. Mit diesen Feldern erheben wir nur die Daten, die für die Vertragserfüllung oder die Durchführung der gewünschten Maßnahme erforderlich sind. Natürlich können Sie uns auf freiwilliger Basis weitere Daten bereitstellen.

Ihre persönlichen Daten werden für die Erfüllung des mit Ihnen bestehenden Vertrags bzw. der Durchführung der von Ihnen gewünschten Maßnahmen (z.B. Angebotserstellung, Beantwortung einer Kontaktanfrage) und für Werbezwecke (bitte lesen Sie hierzu auch Ziffer 2. verwendet und gespeichert. Sobald die personenbezogenen Daten zur Erfüllung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind, werden sie gelöscht. Bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten, werden die Daten bis zum Ablauf der Aufbewahrungspflichten gesperrt und danach gelöscht.

Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte kann erfolgen, wenn Sie der Weitergabe ausdrücklich zugestimmt haben oder das Datenschutzrecht eine solche zulässt.

Logs
Wenn Sie unsere Seite aufrufen, so erfolgt eine Speicherung der Zugriffsdaten auf dem Server. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, die zuvor besuchte Internetseite, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Wir verwenden diese Daten anonymisiert für statistische Auswertungen, wobei keine Zuordnung zu dem jeweiligen Nutzer erfolgt.

Betroffenenrechte
Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, unentgeltlich Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, unrichtige Daten berichtigen zu lassen und die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Der Nutzung der Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. In manchen Fällen dürfen wir Nutzerdaten allerdings wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nicht vollständig löschen. Hinweisen möchten wir Sie zudem auf Ihr Beschwerderecht beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg.